SCHNITTSCHUTZ

WHITECUT X-TREME UND WHITECUT X-TEND

WhiteCut Handschuhe sind speziell für den Arbeitsalltag in der Fleischindustrie, in Zerlegbetrieben und im Fleischhandwerk ausgelegt. Beide Schnittschutzhandschuhe erfüllen die Europäischen CE Normen und sind selbstverständlich unbedenklich im Umgang mit Lebensmitteln.
Sicherheit, Hygiene und Haltbarkeit sind Eigenschaften, die für alle WhiteCut Modelle in besonderem Maße gelten. Höchste Priorität besitzt der Schnittschutz. Nach EN 388 erreichen beide Handschuhtypen den höchsten Schnittschutzlevel 5.

WhiteCut x-treme. Das Kraftpaket.

Deutlich gröber gestrickt – 7 Gauge – und dennoch mit hohem Tragekomfort und ausreichendem Tastempfinden ausgestattet, erreicht der äußerst robuste und langlebige WhiteCut x-treme nach ISO 13997 sogar beachtliche 75,4N. Im täglichen Einsatz ist er der ideale und sichere Handschuh etwa für den Messerwechsel bei Entvliesmaschinen, Abschwartern oder Kuttern.

Der WhiteCut x-treme im Überblick

  • Extra schwer – Extrem sicher
  • Schnitt-Test nach EN 388:2016 = Schnittschutzklasse F
  • Schnitt-Test nach ISO 13997 = 75,4N
  • Kontaktwärme bis 100  °C lt. EN 407
  • Extra dicker 7 Gauge Handschuh
  • Frei von Composite / Glasfasern, die bei der Arbeit brechen und Lebensmittel verunreinigen können
  • Option: Antibakterielle Silvernite Ausführung
  • Maschinenwäsche 85 °C

WhiteCut x-tend. Der Allrounder.

Der WhiteCut x-tend ist der Allrounder im gehobenen Schnittschutzsegment, mit sehr gutem Tastempfinden und höchstem Tragekomfort. Nach ISO 13997 erreicht der 10 Gauge Handschuh 64,5N und liegt damit deutlich über dem geforderten DIN-Wert von 22N.

Der WhiteCut x-tend im Überblick

  • Sicher und universell
  • Schnitt-Test nach EN 388:2016 = Schnittschutzklasse F
  • Schnitt-Test nach ISO 13997 = 64,5N
  • Mittelschwere Qualität − 10 Gauge vielseitig einsetzbar mit hohem Schnittschutz
  • Hochentwickelte Faser: Brinix® mit Edelstahl
  • Extra langer Pulsschutz
  • Größenstabil nach dem Waschen
  • Maschinenwäsche 85 °C